Bewegtes Lernen, Körper, Sensorik

Der Wechsel zwischen Anstrengung und Entspannung, zwischen Ruhe und Bewegung ist Voraussetzung für eine gute Konzentration und damit für bessere Leistungen in der Schule. Bewegungspausen verbessern die Gehirndurchblutung und fördern die Aufnahmefähigkeit. Die Übungen steigern das Wohlbefinden und das Durchhaltevermögen der Kinder und Jugendlichen.

Copyright © 2020 K2-Verlag