Lernmittel
Therapiematerial
Von Fachspezialisten ausgewählt

  TIMETIMER    Lernsysteme Lernplatz   Hilfsmittel   Fachbibliothek   Tests Diagnose    Downloads    Top-Empfehlungen          K2-Blog  

 

 

 

 

  


 

> bleiben Sie informiert über aktuelle
   Angebote und spezielle Lernthemen.


> Jede Woche Spezialaktionen
   für Newsletter-Abonnenten!

 

            
 
 

 

  Der K2Verlag auf Facebook. Jetzt Fan werden und über Angebote und Tipps informiert werden.  Der K2Verlag auf Twitter. Jetzt folgen und über Angebote und Tipps informiert werden.
Close [x]

Artikel 1 bis 10 von 14 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Glück und optimales Lernen

23.04.2019 16:37

Gerald Hüther schlägt vor, dass wir zwei einfache Fragen beantworten sollen, um zum Glück zu finden. Nur – wäre das nicht eine vornehme pädagogische Aufgabe, Schüler und Studenten dahingehend zu begleiten und zu entwickeln, dass sie diese Fragen überhaupt beantworten können? Wie kann lernen zum Glück hinführen? Eine Auseinandersetzung mit dem Beitrag von Gerald Hüther lohnt sich.Weiter lesen

Schlagworte:

0 Comments | Posted in Spielen, Lernen lernen By K2 Verlag

Die Kombination Max Lernsystem mit dem TimeTimer schaft nicht nur eine motivierende Situation vor allem in der Phase des automatisierenden Lernens, sie bietet auch die Möglichkeit, das Gelernte zu verflüssigen und konzentriert und zielorientiert zu arbeiten.

Um qualitative Lernfortschritte zu erreichen müssen automatische Vollzüge beim Lernen häufig wiederholt werden, bis sie eingeschliffen sind. Mit dem Max Lernsystem üben die Kinder in steigendem Schwierigkeitsgrad mit sofortiger Selbstkontrolle nach jeder Übung und mit wichtigen Korrekturschritten bei Fehlern. 

Weiter lesen

Selbstlernen mit sofortiger Erfolgskontrolle ist für Schüler aller Altersgruppen und in allen Themenbereichen eine motivierende Form des zielführenden Übens. Das Max Lernsystem ist das einzige Lern- und Übungssystem, bei welchem die Lösung von den Lernenden von Grund auf selbst erarbeitet und die schriftlich eingegebene Lösung sofort durch das Max-Lerngerät kontrolliert wird, mit Darstellung der richtigen Antwort.

Im nachfolgenden Interview geht der Erfinder des Max Lernsystems auf die Anforderungen, Möglichkeiten und Überlegungen ein.

Weiter lesen
1 Comments | Posted in Selbstlernen Spielen, Lernen lernen By Peter Huesmann

Max Lernsystem im Vergleich

20.12.2018 15:26

Das Max Lernsystem setzt die Anforderungen von maßgebenden Pädagogen und Didaktikern an das Selbstlernen und das Üben mit sofortiger Lösungskontrolle konsequent um. Damit steht ein Lerngerät zur Verfügung, welches entdeckendes Lernen, das wirkliche Erarbeiten von Lösungen, eine optimale Selbstkontrolle und auch eine nachträgliche Überprüfung der Antworten erlaubt. Wir stellen hier die am Markt befindlichen Übungssysteme einander gegenüber. Nutzen Sie diese Informationen als Entscheidungshilfe.

Weiter lesen

Schlagworte:

0 Comments | Posted in Selbstlernen Spielen, Lernen lernen Schüler-Alltag By Emil Rudolf Benz

Brigitte Haberda, Begründerin des KLIPP und KLAR Lernkonzepts: Über zwanzig Jahre habe ich in den verschiedensten Schultypen unterrichtet und an der Pädagogischen Akademie Lehrer ausgebildet. Neben meiner Unterrichtstätigkeit habe ich mich intensiv mit der Erforschung und Behebung von Lernblockaden beschäftigt und eine Reihe von Publikationen zu diesem Thema veröffentlicht. Durch diese Arbeit habe ich viele didaktische Materialien kennen gelernt und ihre Wirksamkeit in der Praxis überprüft. Besonders positive Erfahrungen habe ich mit dem Max-Förderprogramm gemacht.

Weiter lesen

Schlagworte:

Lernen, Freude, Motivation, Entdecken – passt das zusammen? Die Antworten auf diese Frage fallen ganz unterschiedlich aus. Für viele Menschen ist das Lernen während der Schulzeit zum krampfhaften Müssen mutiert. Andererseits: Kinder sind wissensdurstig, wollen lernen. Kinder sind auch leicht dazu zu bewegen, in ihrer Freizeit, im Urlaub oder an Wochenenden Lernzeit zu investieren, wenn sie selbstständig, im eigenen Rhythmus, spielerisch und mit sofortiger Erfolgskontrolle genau die Themen bearbeiten können, welche für sie interessant und wichtig sind.

Weiter lesen

Schlagworte:

Wir sind mit unseren Sinnen ausgestattet, um die Welt zu erfahren – wir sehen, hören, riechen, schmecken und spüren durch unsere Haut. Aber die Notwendigkeit, alle Sinne einzusetzen und möglichst differenziert wahrzunehmen, ist in unserer Zeit nicht mehr lebensnotwendig.

Weiter lesen

Schlagworte:

Deutsch für Flüchtlinge

23.11.2015 18:55

Die meisten Flüchtlinge, welche in den deutschsprachigen Raum einreisen verfügen über keine deutschen Sprachkenntnisse. Hinzu kommt, dass die Lehrkräfte hier meist auch keine der Heimatsprachen der Flüchtlinge kennen. Um sich bei uns zurechtfinden und um Kontakte knüpfen zu können müssen die Menschen aber so rasch wie möglich einen gewissen Grundwortschatz beherrschen, die Basis um sich Schritt für Schritt zu integrieren.Weiter lesen

Schlagworte:

Diesmal möchten wir Ihnen einen Artikel aus dem Creditreform Magazin empfehlen: Krankheitsbilder wie ADS (Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom) oder die verschärfte Variante (ADHS) mit zusätzlicher Hyperaktivität (Zappelphilipp-Syndrom) nehmen immer mehr zu. Ärzte verschreiben dagegen Ritalintabletten, als ob das Gummibärchen wären. Aber auch Lehrer drängen auf die Verordnung der chemischen Keule, um der verhaltensauffälligen Kinder einigermaßen Herr zu werden. Ritalin greift in den Dopaminstoffwechsel im Gehirn ein.Weiter lesen

Schlagworte:

1 Comments | Posted in Spielen, Lernen lernen Inklusion By K2 Verlag

Die Massen in Bewegung setzen, braucht nur der Phrase eines Dummkopfs
Zitat von Wilhelm Raabe

Achten Sie darauf - im Kleinen wie im Großen -, das Verhalten von Diktatoren ist immer vergleichbar. Sie sagen immer die Wahrheit. Diktatoren kündigen an „das Heil der Welt zu bringen, nur das Beste zu wollen, leider Opfer nicht vermeiden zu können, die Welt verbessern zu wollen..." Und Diktatoren gibt es überall, in allen Bevölkerungsschichten, in allen Altersgruppen, in der Politik, in der Wirtschaft, in der Familie, bei Männern und bei Frauen.

Weiter lesen
0 Comments | Posted in Spielen, Lernen lernen Schüler-Alltag By Emil Rudolf Benz

Artikel 1 bis 10 von 14 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2